Fachkundenachweis Rettungsdienst: Begleitbuch zum by M. Popović (auth.), Priv. Doz. Dr. Klaus Ellinger, Prof. Dr.

By M. Popović (auth.), Priv. Doz. Dr. Klaus Ellinger, Prof. Dr. Peter Michael Osswald, Dr. Konrad Stange (eds.)

Im Jahre 1984 wurde der "Fachkundenachweis Rettungsdienst" auf Länderebene eingeführt. Die zugrundeliegende Standardisierung der Fortbildung wurde weiterentwickelt und 1994 im Kursbuch Rettungsdienst zusammengefaßt. Obwohl in den Bundesländern noch verschiedene Übergangsregeln gelten, werden sich die für das Kursbuch von der Bundesärztekammer erarbeiteten "Richtlinien" durchsetzen. Das vorliegende Buch orientiert sich strikt an den maßgeblichen Inhalten und legt das Fundament für eine qualitätsgesicherte citadel- und Weiterbildung im Bereich der präklinischen Notfallmedizin.

Show description

Continue Reading

Hämatologische Erkrankungen: Atlas und diagnostisches by Prof. Dr. Helmut Löffler, Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten

By Prof. Dr. Helmut Löffler, Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten Haferlach (auth.)

Von Leukämie über Lymphom, von Knochenmarkinsuffizienz bis histiozytäre Neoplasie. Welche morphologischen Merkmale sind im Blutausstrich sichtbar, welche Antigene werden exprimiert, gibt es genetische Veränderungen auf chromosomaler oder molekularer Ebene?

Erfahrene Experten der Hämatologie beschreiben die wichtigsten hämatologischen Krankheitsbilder und die Möglichkeiten der Diagnostik. Berücksichtigt sind neben den morphologischen Methoden die modernen Verfahren der Zytogenetik, Molekulargenetik und Immunologie.

Einzigartig, hilfreich und zum raschen Nachschlagen geeignet dank vieler exzellenter morphologischer Abbildungen!

Show description

Continue Reading

Einfach komplex: Neue Herausforderungen im Projektmanagement by Reinhard Grimm

By Reinhard Grimm

Die steigende Komplexität von Aufgabenstellungen und Organisationsstrukturen wird zunehmend eine Herausforderung im modernen Projektmanagement. Dieses Werk betrachtet das Phänomen der Komplexität an sich und deren Auswirkung auf Projektteams. Es wird ferner aufgezeigt, dass intestine gemeinte Unterstützungsversuche von außen oft hoch riskant und nicht zielführend sind.
Mit Interventionsforschung stellt dieses Buch eine Methode vor, die der Komplexität sowie den sozialen Faktoren in Projektgruppen Rechnung trägt und diese unterstützt, selbst mit schwierigen Situationen umzugehen. Dies wird umfassend anhand eines Fallbeispiels erfolgreicher Interventionsforschung illustriert.

Show description

Continue Reading

Evaluation, Akkreditierung und Politik: Zur Organisation von by Kathia Serrano-Velarde

By Kathia Serrano-Velarde

Evaluation, Akkreditierung und Politik analysiert die Entstehung eines deutschen und europäischen Marktes der Qualitätssicherung für die Hochschullehre. Der so genannte Bolognaprozess verpflichtet die europäischen Mitgliedsstaaten, Anstrengungen vorzunehmen, um das Hochschulstudium vergleichbarer zu machen und teilweise sogar zu vereinheitlichen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung bildet die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen, die von nationalen reviews- und Akkreditierungsagenturen auf ihre Qualität geprüft und zertifiziert werden müssen. Im Fokus der Untersuchung steht ein Strukturbildungsprozess, der die Gründung deutscher reviews- und Akkreditierungsagenturen als Teil einer nationalen Reform der Hochschulsteuerung motivierte. Dieser Strukturbildungsprozess hatte weit reichende Implikationen für die deutsche und europäische Hochschulpolitik, die in der Studie qualitativ und quantitativ ergründet werden.

Die Studie wurde mit dem Europapreis 2007 des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller ausgezeichnet.

Show description

Continue Reading

Wie Jugendämter entscheiden: Ursachen einer veränderten by Frank Eger

By Frank Eger

Die Entscheidungspraxis der Jugendämter im Hinblick auf erzieherische Hilfen wird sowohl in der medialen Öffentlichkeit als auch in der Jugendhilfe kontrovers diskutiert. Der Fokus bisheriger Untersuchungen zum Thema battle vornehmlich auf sozialstrukturelle Verhältnisse, Angebotsstrukturen und demografische Merkmale gerichtet. Demgegenüber wurde den Bedingungen der Entscheidungsproduktion in den Jugendämtern selbst eine eher sekundäre Bedeutung beigemessen. Frank Eger fragt systematisch nach den Definitions- und Durchsetzungsbedingungen für die Gewährungspraxis in einem kommunalen Jugendamt. Er legt eine sozialwissenschaftliche Organisationsanalyse vor, die versucht, den Wandlungen eines kommunalen Jugendamtes soziologisch auf die Spur zu kommen.

Show description

Continue Reading

Strategiefähigkeit im Regulierungswettbewerb: Legislative, by Stephanie Reulen

By Stephanie Reulen

Die Untersuchung leistet einen Beitrag zum Verständnis der paradoxen Entwicklung, dass Mitgliedstaaten der european Handlungsspielräume zur Verbesserung der eigenen Wettbewerbsposition durch wirtschaftsrechtliche Regulierungsmaßnahmen nicht ausnutzen. Die Ursachen hierfür liegen in den Grenzen der Rechts- und Verwaltungskultur und in einem Mangel an switch brokers, welche die matches und Misfits zwischen europäischen Entwicklungen und nationalen Gegebenheiten angemessen interpretieren. Bei der Effektivierung des Markenschutzes als Unterfall des gewerblichen Rechtsschutzes zeigten sich trotz vergleichbarer Herausforderungen und erheblicher Effektivitätssteigerungen erhebliche Differenzen zwischen den Ländern Großbritannien und Deutschland auf den verschiedenen Implementationsebenen der Rechtsprechung, der Gesetzgebung und des administrativen Vollzugs. Diese kamen in unterschiedlichen institutionellen Prozessen und Lösungen zur Effektivierung des Markenschutzes zum Ausdruck. Deren affects sind in Großbritannien signifikant effektiver als in Deutschland.

Show description

Continue Reading

Zwischen den USA und der Volksrepublik China: Interessen und by Wiebke Schröder

By Wiebke Schröder

Das außenpolitische Verhalten eines Staates prognostizieren zu können ist ein zentrales Anliegen der Außenpolitikanalyse. Das gilt insbesondere für die deutsche Außenpolitik bezüglich der united states und der Volksrepublik China. Der vorliegende Band legt den liberalen Ansatz zugrunde und geht der Frage nach, inwieweit die Präferenzen der deutschen Wirtschaft die zukünftige außenpolitische Orientierung der Bundesrepublik zu erklären vermögen. In detaillierten Fallstudien wird die Entstehung und Entwicklung wirtschaftlicher Interessen hinsichtlich der united states und der Volksrepublik China nachgezeichnet. Die Studie trägt zur Diskussion der Theorien der internationalen Beziehungen und zum Verständnis der außenpolitischen Präferenzbildung eines Staates bei. Zugleich bietet sie eine umfassende Bestandsaufnahme der deutschen Wirtschaft in den united states und in China.

Show description

Continue Reading