Il fu Mattia Pascal by Luigi Pirandello, Sir Angels

By Luigi Pirandello, Sir Angels

Mattia Pascal vive a Miragno, dove il padre ha lasciato in eredità l. a. miniera di zolfo alla moglie e ai due figli. Batta Malagna, un disonesto amministratore, si interessa di gestire il patrimonio. Egli sposa Oliva, ragazza che Mattia conosce bene, con l. a. quale intraprende una relazione adultera al fantastic di fare un dispetto all'amministratore poiché questo non riesce advert avere eredi e attribuisce los angeles colpa di ciò advert Oliva, non pensando che invece sia lui il "problema".

Show description

Continue Reading

Eclipse Rich Client Platform: Designing, Coding, and by Jeff, Lemieux, Jean-Michel McAffer

By Jeff, Lemieux, Jean-Michel McAffer

Eclipse is greater than a cutting-edge IDE: its wealthy shopper Platform (RCP) plug-ins shape a superb starting place for any laptop software, from chat functions to firm software program front-ends. In Eclipse wealthy patron Platform, leaders of the Eclipse RCP venture convey precisely the best way to leverage Eclipse for quick, effective, cross-platform computer development.
as well as explaining the ability of Eclipse as a laptop program improvement platform, the authors stroll step by step via constructing an absolutely featured, branded RCP program. They introduce quite a lot of strategies, together with constructing pluggable and dynamically extensible structures, utilizing third-party code libraries, and packaging functions for varied environments. you are going to construct, refine, and refactor an entire prototype; customise the consumer interface; upload support and replace positive factors; and construct, model, and send the completed software.
- for each Java developer, despite past Eclipse experience
- completely covers Eclipse 3.1's new RCP good points and its broad new instruments for designing, coding, and packaging RCP applications
- provides thoughts for branding and customizing the feel and appear of RCP applications
- exhibits how one can triumph over the demanding situations and "rough edges" of RCP development
- Discusses the similarities and alterations among RCP and traditional plug-in development
- comprises an summary of OSGi, the bottom execution framework for Eclipse

for you to strengthen and set up world-class Java functions with wealthy, local GUIs, and use Eclipse RCPget this book.
CD-ROM comprises the Eclipse 3.1 SDK, Eclipse 3.1 RCP SDK, and Eclipse 3.1 RCP Delta Pack applicable for home windows, Linux, and Mac OS X. It additionally comprises all of the code samples constructed within the booklet.

Show description

Continue Reading

Webseitenlayout mit CSS by Clemens Gull

By Clemens Gull

Keine Angst vor CSS! Auch in Zeiten von Joomla! und WordPress sorgen Cascading variety Sheets fur unverwechselbares Webseitendesign. Anhand von 23 Praxisbeispielen zeigt der erfahrene Webentwickler, Dozent und coach Clemens Gull, wie Sie CSS gezielt einsetzen und welche Designeffekte Sie damit erzielen konnen. Ob Uberschriften, Texte, Navigationselemente oder komplette und gleichzeitig versatile Weblayouts – CSS ist der Schlussel fur effektives Webdesign. Inklusive des neuen criteria CSS three!

Show description

Continue Reading

Java 2 in 21 Tagen : lernen Sie die Grundlagen der by Laura Lemay; Rogers Cadenhead

By Laura Lemay; Rogers Cadenhead

Java 2 in 21 Tagen ist die aktualisierte model des Einsteiger-Bestsellers aus den united states. Aufgebaut als kompakter Kurs mit 21 Tageslektionen versucht es, dem Einsteiger die Programmiersprache Java näherzubringen. Natürlich kann guy nicht in 21 Tagen programmieren lernen, aber es ist ein Einstieg, eine foundation für zukünftige Fortschritte. Lemay und Cadenhead geben sich Mühe, keinen hochnäsigen Lehrmeisterton anzuschlagen. Locker und mit lustigen Beispielen halten sie den Leser bei Laune. Der Vergleich Javas mit Clint Eastwood ist und bleibt ungeschlagen. Dadurch macht es Spaß, die Lektionen durchzuarbeiten und guy freut sich am Ende bereits auf die nächste Einheit. Vom Stoff her gehen die beiden didaktisch logisch vor. Nach der Vorstellung von Java folgt ein Einblick in die Objektorientierung und die Syntax von Java. Am Ende der ersten Woche werden bereits eigene Klassen erstellt. Damit ist in der zweiten Woche der Weg für Applets, Graphik, Bilder und Sound frei und am Ende werden schon Benutzeroberflächen mit dem summary Windowing Toolkit entwickelt. Die dritte Woche ist fortgeschritteneren Themen gewidmet. Hierzu gehören Pakete und Interfaces, das Exception dealing with, Streams, Netzwerkkommunikation und Benutzeroberflächen mit Swing. Weitere interessante Themen, wie JavaBeans, die distant strategy Invocation (RMI) oder Datenbankverbindungen through JDBC werden zwar kurz erwähnt, finden aber im Kursumfang von 21 Tagen nicht allzuviel Raum. Dies ist schade, aber sonst müßten die Autoren den Buchtitel in "... in 28 Tagen" umbenennen. Da sich das Buch an Einsteiger wendet, kann dieses Manko jedoch verschmerzt werden. Wer Java 2 in 21 Tagen liest, der weiß, warum es ein Bestseller ist. Für den Java-Einsteiger macht es einfach Spaß, die Qualität ist einwandfrei, Satz und Abbildungen sind stimmig. Statt der Trennung von AWT und Swing hätte ich mir für die neue Java-2-Auflage die ausschließliche Behandlung von Swing gewünscht, aber so ist es auch in Ordnung. Fortgeschrittenen Programmierern bietet das Buch zu wenig, darüber muß guy sich im Klaren sein. Aber für die Zielgruppe der Einsteiger ohne Vorkenntnisse haben Lemay und Cadenhead ein wunderbares Buch geschrieben. --Frank Müller

Show description

Continue Reading

JIT’98 Java-Informations-Tage 1998: Frankfurt/Main, 12./13. by Peter Müller, Arnd Poetzsch-Heffter (auth.), Clemens H. Cap

By Peter Müller, Arnd Poetzsch-Heffter (auth.), Clemens H. Cap (eds.)

Anwendungsbezogen und entwicklungsorientiert wird in diesem Band die Java-Technologie diskutiert. Ausgehend von praktischen Erfahrungen diskutieren die Autoren Java unter verschiedenen Aspekten bis hin zu neuartigen Anwendungen und Paradigmen.

Show description

Continue Reading